Medien & Natur mit Medienscheune Höckendorf
Medien & Natur mit Medienscheune Höckendorf

Streuobsttag

Am Sonntag, dem 7. Oktober 2018, wird die Mobile Obstmosterei vom Silbersee auf dem Hof der Medienscheune Höckendorf von 9 bis 17 Uhr Station machen. Jedoch sind die Kapazitäten für das Schaupressen an diesem Tag schon ausgebucht. Wer möchte, kann dennoch sein eigenes Obst zur Mitnahme durch die Mosterei am Sonntag anliefern. Ab 14 Uhr sind alle Interessenten herzlich willkommen, um zu schauen, zu fachsimpeln und zu kosten. Es gibt kleine Sortenausstellungen von Kartoffeln und Äpfeln. Passend dazu wird erstmalig Rosita’s Küche vom Müllerhof aus Reichenbach ab 12 Uhr vor Ort sein. Programm-Höhepunkt wird ein Rundgang auf der neu beschilderten Streuobstwiese gleich hinter dem Hofgrundstück sein.

NE-Heideprojekt in Cosel

 

Am 26. August findet das Heidefest im Schwepnitzer Ortsteil Cosel statt. Das Projekt in Kooperation mit der NSG-Verwaltung und mit Förderung durch den Freistaat Sachsen wird seine Angebote vorstellen, Informationen, Interaktionen und verschiedene Heidepflanzen dabei haben.

Ein gutes Obstjahr

 + + + + + + + + + + +

Die Streuobst-Erntesaison hat auch in der Westlausitz durch die Trockenheit und Hitze früher als sonst begonnen. Es ist in diesem Jahr eine reichliche und sicherlich süße Ernte zu erwarten. Erste Anmeldungen für den Schaupresstag am 7. Oktober auf dem Hof der Medienscheune sind bereits eingegangen. Wer Saft seiner eigenen Äpfel oder Birnen haben möchte, muss sich dazu bis 24. September 2018 mit der voraussichtlichen Menge anmelden. Gepresst wird ab 50 bis 200 kg Obst pro Person.

NE-Projekt "Heiden" kommt zu Ihnen

Im Rahmen des Projektes sind neben Erlebnisangeboten für Grundschüler auch schöne Bildpräsentationen für Vorträge entstanden. Ein hochwertiger Bildband ist in Planung. Gern berichten wir bei einer Gemeinde- oder Mitgliederversammlung, einem Seniorenabend oder Vereinstreffen zu den schönen und wissenswerten Dingen der verschiedenen Heiden im Schutzgebiet. Dies wäre für Sie selbstverständlich kostenfrei.

NE_heide_projektkurzinfo.pdf
PDF-Dokument [236.2 KB]

Termin für die Obstmosterei

 

Solch eine Blüte in den letzten Wochen verspricht eine gute Streuobsternte. Die Versaftungsaktion des eigenen Obstes findet voraussichtlich am 7. Oktober 2018 auf dem Hof der Medienscheune statt. Es wird wieder die Obstmosterei vom Silbersee mit ihrer mobilen Presse da sein. Zur Planung der Verarbeitungs-kapazitäten kann jetzt schon angemeldet werden.

Croupier Bodo Haas aus Laußnitz wird uns zum zweiten Spielcasino-Abend am großen Roulettetisch begleiten. Neu ist diesmal ein multimedialer Einspieler einer spannenden wie auch lehrreichen Pokerrunde. Ein Geschenktipp für Ostern: Karten können ab sofort bei Medien & Natur in Höckendorf, Tel. 035795/36576 und bei Familie Haas in Laußnitz, Tel. 035795/42810 erworben werden. Der Eintritt inkl. Coupons, Begrüßungssekt und Knabberei beträgt im Vorverkauf 9 €. Es winken Sachpreise für die drei besten Spieler.
 

Wir haben einen Plan für 2018

 

Natürlich gibt es wieder ein kleines Streuobstfest - schließlich sollten die alternierenden (heißt: mal tragen sie, mal tragen sie nicht) Bäume in 2018 wieder viele Früchte tragen. Auch wird am Freitag, den 27. April ein zweiter Spielcasino-Abend mit Croupier Bodo Haas stattfinden. Vielleicht gibt es auch wieder eine Hofräucherei. Bleiben Sie neugierig.

Hofräucherei - Der Aushang
plakat_schlachtefest2017.pdf
PDF-Dokument [4.6 MB]

Sächsischer Landespreis für Heimatforschung 2017 in Dresden verliehen:

Zweiter Platz für "Tarnname Kolybel" von 159 Arbeiten.

Herausgeber ist der Geschichts-verein Königsbrück e.V. -  Gestaltung und Satz erfolgte durch Medien & Natur. Das Buch ist bereits ausverkauft.

Hofräucherei - Das zweite Schlachtefest

Nach der Premiere 2015 findet das zweite Schlachtefest unter dem Thema "Hofräucherei" statt. Ab 17 Uhr erwarten der Bauernhof Hommel und die Medienscheune alle Interessenten für deftige Speisen, romantische Feuer und betörende Rauchereien.

Mobile Mosterei kommt 2017 nicht

 

Die Streuobsterntesaison hat längst begonnen, und es gibt kaum Äpfel oder Birnen in der Westlausitz. Der Frost im Frühjahr mitten in der Hauptblüte zeigt seine Wirkung. "Auch der Vor-Ort-Termin am 8. Oktober in Höckendorf mussten mangels Masse abgesagt werden", so Sven Preusche von der Obstmosterei am Silbersee.

Wer dennoch Saft seiner eigenen Äpfel oder Birnen haben möchte, muss sich dazu selbst bei der Obstmosterei in Steinitz unter Tel. 0151/11442704 oder obstmosterei.silbersee@gmx.de melden. Die nächste Veranstaltung der Medienscheune ist das 2. Schlachtefest am 25. November 2017.

NE-Projekt "Heiden" in Lüttichau zum Heide-fest gestartet

"Feuchte Heiden im Vergleich zu trockenen Heiden im NSG Königsbrücker Heide – Wirkungen, Pflege, Schönheit und Nutzen" so der Vorhabenstitel, welcher auch Programm ist. Gemeinsam mit der NSG-Verwaltung und mit Unterstützung durch den Freistaat Sachsen nach der Richtlinie Natürliches Erbe erfolgt die Realsierung in den nächsten zwei Jahren.

Zur Dorfmusik

Am Donnerstagabend schwitzten Liedermacher Frank Oehl und die elf Bläser sowie der Dirigent Rudolf Carda bei der Generalprobe für die "Kleine Dorfmusik" am Samstag.

Spielcasino-Abend mit Croupier Bodo Haas

Freitag, 18. August 2017, ab 19 Uhr Croupier Bodo Haas aus Laußnitz ist sonst auf Spielstätten in Dresden unterwegs und wird für private Partys gebucht. Plätze am Roulettetisch auf Anmeldung. Eintritt 9 € inkl. Begrüßungssekt und Coupons.

Zur Dorfmusik...

... mit dem Posaunenchor Höckendorf gegr. 1953. Das Bild ist beim 60-jährigen Jubiläum entstanden.

Zur Dorfmusik...

... kommt Liedermacher Frank Oehl aus Kamenz.

 

Hier ein Beitrag der Sächsischen Zeitung v. 15.04.2017.

Kartenvorverkauf für Die kleine Dorfmusik

 

Am 19. August 2017 wird ein Schmaus für Ohren und Augen in der Medienscheune geboten. Ab 19.30 Uhr beginnt das knapp zweistündige Programm mit dem Posaunenchor Höckendorf, Liedermacher Frank Oehl und Solotrompeter Andreas Kunath. Die Musikstücke werden teilweise visuell verstärkt, respektive begleitet.

 

Die Karten können ab sofort im Vorverkauf für 3 € gesichert werden. An der Abendkasse (Einlass ab 18.30 Uhr) kosten diese dann 4 €. Der Eintritt für Kinder bis 16 Jahre ist frei. Die Veranstaltung wird vom Landkreis Bautzen und der Kirchgemeinde Höckendorf unterstützt.

Medienscheune wird zum Spielcasino

... und zwar nicht am 16. Juni wie in den Jahreskalendern angekündigt, sondern am Freitag, dem 18. August 2017. Croupier Bodo Haas wird uns am großen Roulettetisch begleiten. Eintritt 9 € inkl. Begrüßungssekt und Coupons.

Jahreszauber in der Königsbrücker Heide

Am Freitag, dem 5. Mai 2017 ab 19.30 Uhr startet die Medien-scheune in die neue Saison. Zu Gast wird Naturfotograf Dirk Synatzschke aus Pulsnitz sein und seinen neuen Bildervortrag erstmalig öffentlich präsentieren.

MDR-Beitrag "Unterwegs in Sachsen - im wasserreichen Heidebogen" Am 18. März 2017 um 18.15 Uhr erfolgte im MDR-Fernsehen die Erstausstrahlung des Beitrags. Mit dabei sind Naturführerin Karina Klotsche, die Junior Ranger und Fuchsschafbock ALF. Die Sendung

Schnullerbacken-Basar

 + + + + + + + + + + +

Erstmals findet eine Kinder-Klamotten-Kram-Kiste unter dem Motto "Schnullerbacken-Basar" auf der Medienscheune Höckendorf statt. Veranstalter ist die Familie von Melissa Ludwig

(Tel. 035795/392532).

 

Öffnungszeiten:

Freitag, 3. Febr., 9.30 - 13.30 Uhr

Samstag, 4. Febr., 9.30 - 11.30 Uhr

Samstag, 4. Febr., 14 - 16 Uhr

 

Baby- und Kinderkleidung 56 bis 116, Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, Bettwäsche und Schlafsäcke, Babyausstattung und Zubehör

Artikel des Oberlausitzer Kuriers vom 17.12.2016
Die Betreiber der Medienscheune verraten im OK-Interview, wie sie Weihnachten verbringen.
OK_artikel20161217.pdf
PDF-Dokument [702.7 KB]

Adventsmarkt - Ein großes Dankeschön

Der 10. Adventsmarkt fand nach einem sonnigen WinterWander-Samstag bei stürmischem und sehr regnerischem Wetter statt. Trotzdem kamen Hunderte. Dafür gebührt allen Besuchern und Mitwirkenden sowie den Sponsoren ein großes Dankeschön.

Wege im Advent: Wanderleiter Egbert Nowak

Egbert Nowak aus Gräfenhain wird als Wanderleiter die Tour 2 "Wandern im Advent" begleiten. Am Samstag, den 10. Dezember um 13 Uhr erwartet er Großeltern und Enkel, Eltern und Kinder am Treffpunkt Medienscheune Höckendorf. Zehn spannende Adventstürchen erwarten die Teilnehmer auf dem Weg.

Detailinfos zum Zehnten
Alle sind gespannt auf das Fortbewegungsmittel des Weihnachtsmannes. Erfahren Sie es hier, wie es 2014 war.
Adventsmarkt der Zehnte.pdf
PDF-Dokument [409.4 KB]

Adventsmarkt der Zehnte

Am dritten Adventssonntag, dem 11. Dezember, wird in diesem Jahr zu einem Jubiläum an die Medienscheune Höckendorf eingeladen. Der Adventsmarkt feiert seinen zehnten Geburtstag.

Wege im Advent: Pfefferkuchen-Stiefel extra

Für jedes Kind, welches an den Touren teilnimmt, wird es einen  Pfefferkuchen-Stiefel von der Pfefferküchlerei Max Schäfer geben. Diese holte Sebastian Klotsche (SLK) direkt in dem Familienbetrieb ab. Carolin und Melissa waren dabei und probierten sich selbst am Ausstechen der Stiefel-Formen.

zur Pressemitteilung des SLK-Projektes

Höckendorfer Landkalender 2017 frisch aus der Druckerei und ab sofort käuflich bei Medien & Natur und in der Bäckerei Tobias Haase

Buchprojekt "Atomraketen in der Oberlausitz"

Autor Christof Schuster, Co-Autoren Matthias Karthe und Thomas Petzold, Herausgeber: Geschichts-verein Truppenübungsplatz Königsbrück e.V. , Layout/Satz: Medien & Natur Karina Klotsche, 200 Seiten, Format 23x22 cm, 124 Abbildungen, Hardcover,

Nicht mehr erhältlich.

 

 Inhaltsverzeichnis

Saftpresse in Höckendorf

 + + + + + + + + + + +

Die nun schon alljährliche Versaftungsaktion des eigenen Obstes findet am 25. September auf dem Hof der Medienscheune statt. Es wird wieder die Obstmosterei vom Silbersee mit ihrer mobilen Presse da sein, welche erst kürzlich Partner der Initiative "Die Lausitz schmeckt" geworden ist. Die Verarbeitungskapazitäten sind für diesen Tag ausgeschöpft. Trotzdem lohnt sich ein Besuch besonders ab 14 Uhr. Dann wird die Schmalzbergschänke aus Lomnitz frischen Obstkuchen anbieten. Außerdem erwarten die Besucher Einspieler zum Thema Kernobst und kleine Sortenausstellungen. Bei einem Glas Apfelwein können Erfahrungen ausgetauscht werden.

Landkalender 2017 wird aufgelegt

Für den Ortsteil Höckendorf der Gemeinde Laußnitz wird wieder ein Landkalender vorbereitet. Diesmal steht dieser unter dem Thema „Vom Morgengrauen bis zur Abenddämmerung“ und beinhaltet dreizehn faszinierende Aufnahmen von der Dorflage im Zwielicht. Es ist geplant, diesen Kalender wie gewohnt im Eigenverlag bereits im Oktober 2016 herauszugeben.

Höckendorfer Landkalender 2016

Beitrag der Sächsischen Zeitung vom 10. April 2015 "Mit der Familie im Biberland unterwegs"
scan_201504100002.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Klotsche